Ausbildungen PDF Drucken E-Mail

                                                                Selbstheilung ist die Basis des Heilens

 

Ursprüngliche Weisheit schöpfen wir aus unseren alten, traditionellen Wurzeln, modernes Wissen entspringt den neuesten Erkenntnissen unserer vergleichsweise jungen Wissenschaft. Für mich gilt es, dem eindimensional - logischen „Fach-Wissen“ mit seinen Schubladen heraus  wieder kreativen Ausblick zu gewähren auf interdisziplinäre, mehrdimensionale Sichtweisen und damit heilsame Einsichten zum Wohle des Großen Ganzen. In den Tautropfen-Ausbildungen hat beides seinen Stellenwert. Weisheit und Wissen in sich zu vereinen, führt zu einer ganzheitlich-spirituellen Betrachtungsweise, zu Gewissheit. Ge-wiss-heit hat mit Ge-wiss-en zu tun. Es geht also auch darum, seinen Lebensweg so gehen zu lernen, dass er mit dem eigenen Gewissen vereinbar ist. Neben der Vermittlung von vielfältigem thematischem Wissen und erprobten Methoden der Wiederanbindung an die jeweils einzigartige innere Weisheit, ermöglichen diese Ausbildungen vor allem ein tiefes Eintauchen in das eigene Spürbewusstsein und Fühlen, fördern das sich Einlassen auf  Selbstheilung und die Öffnung des Herzens für sich und all die anderen Wesen auf Mutter Erde. Der erfolgreiche Abschluss der Tautropfen-Ausbildungen wird mit einem Zertifikat bestätigt und berechtigt zur Weitergabe der erlernten Inhalte im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen.

 

 

Sabine Hochzeit 186 Schamanismus und Weiblichkeit – Jahresausbildung für Frauen

    

 

Familienstellen 085Figurale Familien- und Systemaufstellungen

• Grundausbildung

• Fortbildungen

• Supervisionstreffen

 

 

Ausblick 2o11 

Familienaufstellungen mit Gruppen - Jahresausbildung